Die Wanderung

Der Schauspieler Michael Altmann kündigt seine Theaterengagements und macht sich auf, für die Dauer von fünf Monaten Deutschland von Nord nach Süd, bis hinauf auf den St.Gotthard, zu durchwandern. Wo er Gelegenheit bekommt – ob im Hinterzimmer eines Gasthofs oder auf der Bühne eines kleinen Theaters – spielt er den Krapp aus Becketts DAS LETZTE BAND.

Der Film begleitet Altmann auf seiner Wanderung. Altmann, der unterwegs ist, um „in der Stille das Schweigen neu zu lernen und über das Schweigen zum Sprechen zu kommen“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s